17. Spieltag - Neuenkirchen vs. Ferdinandshof Drucken
Fussball - Berichte Männer 12/13
  
Sonntag, den 07. April 2013 um 09:38 Uhr

Neuenkirchen_Ferdi2013 - Foto: Alexander WoesnerSchade Schade Schade....Diese Worte fielen zu oft nach dem Spiel am gestrigen Tag. Zuvor hatte aber niemand gedacht, dass es so kommt wie es kam. Die Voraussetzungen standen eigentlich schlecht für Trainer M.Schmidt. Wieder nur 11 Mann und wieder mit zwei Verletzten ging es bei herrlichen Sonnenschein auf nach Neuenkirchen.

Der unbesiegte Tabellenführer mit Heimvorteil und genügend Wechsler für die kräftezehrende "Schlammschlacht." Der Boden in Neuenkirchen war leider sehr sehr weich und der Lehm klebte förmlich an den Schuhen und erschwerte das Laufen enorm. Aber vielleicht war das auch unser Vorteil an diesem Spieltag. Die Hausherren spielten auch gleich rasant nach vorne und zeigten auch gleich wer hier das Spiel bestimmen würde. Zügig wechselten sie auch die Seiten, um unsere defensive Haltung auf zu lockern, aber durch gutes Verschieben der gesamten Mannschaft konnten wir die Räume fast immer wieder dicht machen. Erschwerend kam jetzt noch die Bodenverhältnisse dazu, sodass die gewohnten punktgenauen Pässe der Neuenkirchener aus blieben. Im Aufbauspiel versuchten wir Kräfte zu sparen und bedienten unsere neuen agilen Stürmer, M.Hackbusch und A.Tresp :-), mit langen Bällen, welche bei jeder Möglichkeit den Abschluss suchen sollten. Das machten diese auch wirklich gut und somit kamen wir auch in der ersten Halbzeit zu unseren Möglichkeiten. Jeweils ein Schuss von A.Tresp, M.Hackbusch und J. Kluge war die Ausbeute. Highlight für uns war aber ein klasse Konter in der 35 min. über M.Hackbusch, dieser setzte sich am letzten Verteidiger klasse durch und passte von der Grundlinie perfekt zurück. A.Tresp erreichte diesen und zögerte nicht lange. Leider wurde dieser Schuss nochmal geblockt, aber der Abpraller landete perfekt auf J.Bauers Fuß, welcher ihn nun aus 7 Metern ins Tor schoss. Groß Freude bei den Ferdi-Jungs. Die letzten 10 min. sicherten wir unser Tor und brachten das 0:1 in die Halbzeit.
Neuenkirchen_Ferdi2_2013 - Foto: Alexander WoesnerViel gab es nicht zu sagen in der Kabine. Würde wir weiter so gut stehen ist hier was drin. Also auf in die nächsten 45 Minuten. Nun aber mit leichten Rückenwind und mit noch mehr Elan als am Morgen. Auf dem Feld gab es wieder das gewohnte Bild aus der ersten Halbzeit. Keine Chancen zu lassen und schnell nach vorne auf die Stürmer. In der ersten Hälfte beobachten die Ferdi-Jungs schon, dass der Torwart immer sehr weit von seinem Kasten entfernt steht. Dies nutze J.Kluge in der 55 min. und versuchte es mal aus 35m. Mit leichtem Rückenwind ist es dann sogar geglückt. Ein schönes 0:2 Auswärts beim Tabellenführer. Nun setzte der Gastgeber alles nach vorne und machten enorm Druck. Durch einen Abstimmungsfehler kam der Stürmer Kosch in eine perfekte Schussposition und verkürzte in der 75 min. auf 1:2. Die Ferdi-Jungs gaben alles, aber kurz vor Schluss kam dann doch nochmal eine gefährliche Flanke vors Tor, welche der Neuenkirchener Titze auch unhaltbar mit dem Kopf verwertete.
Gut gekämpft und fast wäre die Überraschung perfekt gewesen. Aber einen Punkt beim Tabellenführer, mit einer 0:2 Führung, ist mehr als wir erhofft hatten.

 

Bilder vom Spiel gibt es hier.



Aufstellung: 06042013Neuenkirchen_Ferdi 

Tore:

 

  • 0:1 - J.Bauer
  • 0:2 - J.Kluge
  • 1:2 - Kosch
  • 2:2 - Titze

 

Auswechselungen:

keine

Karten:

 

  • D.Woinowsky - Meckerkopp

 



JK

 

{jcomments on}





 

Diese Website verwendet Cookies, um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Computer platzieren können. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.