Premiere beim Volleyball-Familiensportfest Drucken
Freitag, den 21. Dezember 2012 um 16:12 Uhr

Mit dem Kind gemeinsam Sport treiben – für die meisten Eltern und Verwandten, die dabei waren, eine Premiere. 7 Familienteams und 9 Kinder waren beim traditionellen Familiensportfest der kleinsten Volleyballer am Start.

Nach einer gemeinsamen Erwärmung mit kleinen Staffelspielen ging es an die einzelnen Stationen.

Für die Kinder waren das 9-3-6-3-9 m Sprint und Zick-Zack- Lauf, die Eltern versuchten sich beim Ballprallen über 36 m und beim Teppichfliesenlauf. Gemeinsam zu absolvieren waren ein Schlusssprung, Eisschollenlauf und der lustige Weihnachtsmann-Geschenke Lauf.

Viele Eltern mit kleineren Geschwistern waren in diesem Jahr noch Zuschauer, einige kamen leider nicht mit, was die Kinder dann doch etwas traurig machte – da hoffen wir auf das nächste Jahr…

Bei Kuchen, Gebäck, Kaffee und Kakao konnten sich zwischendurch alle wieder stärken. Ein Dankeschön an alle, die etwas mitgebracht haben!

Einige Eltern und Verwandten waren hinterher angesichts der ungewohnten sportlichen Betätigung ganz schön k.o. , die Kinder nicht. Mit ausgelassenem Toben in der Halle wurde die Zeit bis zur Siegerehrung überbrückt.

Und dann ließ sich auch noch der Weihnachtsmann sehen ….

Zuerst gab es noch eine Aufgabe für die Kinder – es musste ein Weihnachtsbaum dargestellt werden. Mit Hilfe eines Papas klappte es prima, der Weihnachtsmann war zufrieden und verteilte seine Geschenke.

Na und dann gab es noch die Siegerehrung des Familiensportfestes. Sportlichste Familie wurde Tristan Martens mit seinem Vati, gefolgt von Lucien Rathke mit Mutti und Florian Kremkow mit seiner Tante. Auf den Plätzen folgten Gero, Jeremie und Madleen.

Alle Einzelkämpfer erhielten natürlich auch eine Teilnehmerurkunde. Dann gab es noch ein gemeinsames Foto mit dem Weihnachtsmann und ab ging es in die verdienten Weihnachtsferien.

Vielen Dank an Lena und Tom Ahlgrimm für die Unterstützung und natürlich an den Weihnachtsmann, der sich im ganzen Vorweihnachtsstress die Zeit für einen Besuch nahm.

Es wurden auch wieder ganz viele Fotos gemacht, von denen einige hier zu sehen sind.

Das erste Training der Minis im neuen Jahr findet am 03. Januar zu gewohnter Zeit statt.

 

Diese Website verwendet Cookies, um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Computer platzieren können. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.