SV Grün-Weiß Ferdinandshof 47 e. V.

Finale Landespokal U 14 m in Pampow PDF Drucken E-Mail
Volleyball - Berichte

Am 07.01.2023 machten wir uns schon 6.00 Uhr auf den weiten Weg nach Pampow zum Finale Landespokal U 14 männlich. 9 Mannschaften waren angereist. Wir spielten in 3 Dreierstaffeln.

 

In unserer Staffel hatten wir uns mit Greifswald 1 und Warnemünde auseinanderzusetzen. Erwartungsgemäß klar verloren wir gegen den späteren Pokalgewinner Greifswald 1 0:2 (6:25; 14:25). Auch Warnemünde war heute eine Nummer zu groß (11:25; 9:25).

Als Staffeldritter spielten wir dann gegen die anderen Staffeldritten Prerow/Zingst und PSV Rostock. Unser Spiel wurde immer besser, vor allem, weeil wir versuchten, 3 x zu spielen. Die Zingster Jungen spielten allerdings alle ihre Erfahrung aus und gewannen 25:19 und 25:14.

Die Rostocker Mannschaft hatten unsere Jungs beim Zuschauen als einfach eingestuft und entsprechend lässig fingen sie mit Spielen an. Doch Rostock machte Punkt um Punkt und wir fanden im ersten Satz kein Mittel, was19:25 endete. Der zweite Satz war schon ausgeglichener. Doch langsam machte sich der für uns doch schon lange Tag bemerkbar. Unsere Aufgaben wurden schwächer und die Rostocker Jungs spielten uns jeden Ball gleich zurück, während wir weiter versuchten, 3 x zu spielen. Der Sieg war möglich, aber am Ende reichte die Konzentration nicht mehr: 21:25.

Trotzdem ein Kompliment an die Mannschaft: Jan (K,), Wilhelm, Lionel, Jermy, Jonathan und Levin. Die Technik ist schon sicherer geworden und wir haben verucht, zu spielen, auch wenn es noch nicht immer gelungen ist. Auch das Stellungsspiel ist schon besser geworden. 

Unterschiedlich ist noch die Einstellung der Jungen zum Volleyball. Während die einen jede freie Minute zum Üben nutzten, waren die anderen verschwunden, um "Dummheiten zu machen". Dafür fahren wir nicht zum Landespokal-Finale. Nach einer Ansprache des Trainers waren allerdings alle wieder bei der Sache.

Ein Lob an Lionel, der heute erstmals als Schiedsrichter agierte und das gleich 2 Mal richtig gut machte. Danke an Jans Eltern fürs Fahren. Nach einem Besuch bei Mc Donalds waren wir 21.00 Uhr zu Hause - ein langer Tag.

Die Platzierungen: 1. Greifswald 1, 2. Schweriner SC, 3. Greifswald 2, 4. Neustrelitz, 5. Warnemünde, 6. Pampow, 7. Zingst, 8. Rostock, 9. Ferdinandshof

Fotos können hier angeschaut werden.

 

Sponsoren Volleyball

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Unsere Galerien

Banner
Banner

Diese Website verwendet Cookies, um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Computer platzieren können. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.