SV Grün-Weiß Ferdinandshof 47 e. V.

28.06.2011 Gutes Abschneiden der jüngsten Volleyballer bei den Kreisjugendsportspielen PDF Drucken E-Mail
Volleyball - Berichte

Am 28.06. trafen sich die jüngsten Volleyballer des Kreises bei hochsommerlichen Temperaturen in der Sporthalle in Ferdinandshof zum Kampf um die begehrten Medaillen.

Leider beschränkte sich das Teilnehmerfeld auf Mädchen und Jungen aus Ueckermünde und Ferdinandshof – was der Stimmung aber keinen Abbruch tat. In beiden Vereinen wird kontinuierliche Nachwuchsarbeit geleistet, was allerdings immer weniger von den Kindern angenommen wird.

Ueckermünde war mit einem Mädchenteam ( Jg 2000 ) angereist. Die Ferdinandshofer Mädchen und Jungen waren fast durchweg jünger. Für die meisten war es der erste Wettkampf im Volleyball und entsprechend groß war die Aufregung, auch bei den Fans.

Zuerst absolvierten alle den in dieser Altersklasse obligatorischen Athletiktest: 36 m Ballprallen; 9-3-6-3-9-m Lauf; Medizinballwurf; Schlußsprung und Japantest.

Die Sieger in den einzelnen Altersklassen:

Jg 2000:

Gold Annelen Heinrich ( Einheit Ueckermünde )

Silber Maria Burow ( Einheit Ueckermünde )

Bronze Josephine Radtke ( GW Ferdinandshof)

 

Jg 2001/02 Jungen:

Gold Justin Glaubitt ( GW Ferdinandshof )

Silber Florian Plogsties ( GW Ferdinandshof )

Bronze Daniel Krüger ( GW Ferdinandshof )

 

Jg 2001/2002 Mädchen:

 Gold Jennifer Prasa ( GW Ferdinandshof )

Silber Alina Fleischhauer ( GW Ferdinandshof )

Bronze Johanna Kaifer ( Einheit Ueckermünde )

 

Dann ging es ans Netz. Zunächst trafen beide Ferdinandshofer Teams aufeinander. Jeder Punkt wurde von den Eltern und Fans lautstark umjubelt, diese Stimmung war eine ganz neue Erfahrung für die Volleyballkids. Beide Teams kämpften um jeden Ball, die Aufgaben klappten zum großen Teil prima – das Unentschieden nach zwei lange ausgeglichenen Sätzen war in Ordnung. Die Ueckermünder Mädchen konnten beide Spiele mit 2:0 Sätzen für sich entscheiden, aber die kleinen Ferdinandshofer hielten toll mit. Hinter Ueckermünde belegte Ferdinandshof II den Silberrang und Ferdinandshof I gewann die Bronzemedaille. So konnte am Abend jeder mit mindestens einer Medaille den Heimweg abtreten und hatte zu Hause bestimmt viel zu erzählen.

 

Diana hat über 300 tolle Fotos gemacht. Die besten könnt Ihr in der Galerie bewundern.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Sponsoren Volleyball

Banner
Banner
Banner
Banner

Unsere Galerien

Banner
Banner

Besucherzähler

HeuteHeute4
GesternGestern6
WocheWoche23
MonatMonat160
GesamtGesamt149837