SV Grün-Weiß Ferdinandshof 47 e. V.

Erster Dreier für die Alten Herren PDF Drucken E-Mail
Fussball - Berichte Herren
  
Sonntag, den 01. Oktober 2017 um 14:32 Uhr

Am Sonntag waren unsere Oldies zu Gast beim SV Murchin/Rubkow.
Einige Stammspieler mussten leider absagen, dafür hatten wir Unterstützung durch junge Spieler.
Und sofort nach dem Anpfiff übernahmen wir die Kontrolle über das Spiel und begannen mit drei hochkarätigen Chancen durch Donges. Den ersten Schuß in der 2. min. kann der Torwart mit dem Fuß abwehren, eine Minute später geht ein Seitfallzieher an den Pfosten und ein Flachschuss in der 5. min. geht knapp am Tor vorbei.
In der 16. min. trifft Manteuffel ebenfalls nur den Innenpfosten, Murchin kontert im Gegenzug. Jahn bedrängt den Stürmer hart und der schiebt den Ball knapp rechts vorbei.
Dann in der 19. min. der Führungstreffer für uns. Foul im Strafraum an Kluge. Den fälligen Elfmeter verwandelt Manteuffel sicher.
Und weiter geht's mit Chancen über Chancen für unsere Alten Herren.
In der 27. min. setzt sich Roquette clever durch und schiebt den Ball zur 2:0 Führung ins kurze Eck.
Weitere Chancen blieben ungenutzt, erwähnenswert ein schöner Fernschuß von Thamm in der 38. Minute.
Die zweite Hälfte beginnt erneut mit einer Möglichkeit für Donges, der jedoch im Strafraumgedränge den Ball verliert.
In der 48. min. der Anschlusstreffer durch einen abgefälschten Schuß. Aber bereits kurz darauf ist der alte Abstand wiederhergestellt. Braesel holt in der 57. min. mit energischem Einsatz halblinks vor dem Strafraum einen Freistoß heraus. Es folgt eine schöne Freistoßvariante. Manteuffel schickt den Ball flach in den Lauf von Thamm, der geht im Strafraum bis zur Grundlinie und schiebt den Ball flach in den 5-Meterraum. Kluge reagiert am Schnellsten und piekt den Ball mit der Fußspitze am Torwart vorbei ins lange Eck.
Im Anschluß an das 1:3 beruhigt sich das Spiel, beide Mannschaften kommen kaum an geschweige denn in den gegnerischen Strafraum. Bis zur 70. Minute, als Bonin von Manteuffel schön freigespielt wird und fast unbedrängt in den Strafraum ziehen kann. Er schiebt den Ball knapp am rechten Pfosten vorbei.
Das Spiel endete wie es begonnen hat, mit drei Chancen für Donges, es blieb jedoch beim letztlich hochverdienten Auswärtssieg für unsere Oldies, die damit die ersten 3 Punkte der Saison holen.
Vielen Dank an dieser Stelle an unsere "Jungen Wilden" für ihre Unterstützung.

 

 

Ferdinandshof spielte mit: Kleinfeld, Braesel, Pierow, Gröschl, Jahn, Roquette, Kluge, Thamm, Donges, Manteuffel, Bonin, Strenger

 

 

Video: Elfmeter zum 0:1 durch Manteuffel

 

 



 
Banner
Banner