SV Grün-Weiß Ferdinandshof 47 e. V.

Trainingslager Volleyball 21.01.2017 PDF Drucken E-Mail
Volleyball - Berichte

Mittlerweile ist es schon eine gute Tradition – der Ferdinandshofer Volleyballnachwuchs startet mit einem Trainingslager in heimischer Halle ins neue Jahr. Und so trafen sich auch in diesem Jahr die Mädchen und Jungen der U 18 mit ihren Übungsleitern am 21.01.2017 und hatten mit dem Schweriner Landestrainer Markus Pabst wieder einen tollen Trainingspartner an ihrer Seite.

 

Volleyball vielen Kindern anzubieten – nicht jeder kann bzw. muss mal ein Leistungssportler werden- das ist das Motto bei „Grün-Weiß“ und das gefällt auch Markus und er kommt immer wieder gerne nach Ferdinandshof.

7 Stunden Volleyballtraining – da bleibt auch mal Zeit für Dinge, die im Trainingsalltag zu kurz kommen. Und Markus hat immer neue Ideen im Gepäck. So begann das diesjährige Trainingslager mit einigen Yogaübungen, dann wurde Schuhball gespielt.

Beim Kreistraining wurden diesmal besonders die Bauchmuskeln beansprucht, aber auch die Arme.

Viel Spaß gibt es auch immer wieder beim Sprungkrafttraining – ist doch dort auch die Kreativität einen jeden Einzelnen gefragt.

Dann ging es darum, das richtige Fallen bzw. Hechten zu üben. Jede Bewegung wurde durch Markus genau erklärt, fleißig geübt und bei einem Spielchen ausprobiert.

Nach einem tollen Mittagessen – vielen Dank an Herrn Helle und auch an alle, die für die ganztägige Verpflegung (wir haben Unmengen an Obst verspeist) gesorgt haben – ging es dann wieder an die Bälle. Und alle haben konzentriert mitgearbeitet. Es ist immer wieder schön zu beobachten, mit welchem Spaß, aber auch wie aufmerksam die Mädchen und Jungen dabei sind.

Beim abschließenden Volleyballspiel konnte dann das Gelernte umgesetzt werden. Auch viele Eltern waren mittlerweile in der Halle dabei und staunten nicht schlecht, was sie so sahen.

Müde und erschöpft waren alle, als um 16.00 Uhr der Schlusspfiff ertönte. Bei leckerem Kuchen konnten die verbrauchten Kalorien nachgefüllt werden.

Danke an den Landestrainier und alle Beteiligten für diesen tollen Tag.

Unser „Küken“ Hannah (12) wird in den Winterferien am Trainingslager in Schwerin teilnehmen – vielleicht folgt sie ja mal ihrem Bruder Marc, der sich beim SC Palmberg Schwerin prima eingelebt hat.

Für unsere U 12 Mädchen findet das Trainingslager am 25. Februar statt. Für sie ist es das erste in dieser Art und wir hoffen, dass auch sie mit viel Spaß dabei sind und sich so optimal auf die Bezirks- und Landesmeisterschaften vorbereiten können. Vielleicht schauen dann ja mal die Großen als „Zaungäste“ vorbei.

 

 

Fotos? Na klar, die findet Ihr hier.

 

Kommentare 

 
0 #1 Google.com 2017-04-30 13:13
The changing of the guard underscores the rising value of reaching people each day with companies to generate streams of income, as opposed to promoting arduous
items, even if it may be executed masterfully, analysts say.
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Sponsoren Volleyball

Banner
Banner
Banner
Banner

Unsere Galerien

Banner
Banner

Besucherzähler

HeuteHeute8
GesternGestern13
WocheWoche28
MonatMonat245
GesamtGesamt149005